Wiesbaden - meine Stadt

Wiesbaden - meine Stadt
H. und L. Schuld-Stiftung

 

Die Stiftung wurde 2012 gegründet. Sie verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke.

Die Stiftung bezweckt die Förderung der Bildung und Erziehung, der Jugendhilfe sowie von Kunst und Kultur. Der Stiftungszweck soll insbesondere durch die Unterstützung von Körperschaften nach Maßgabe des § 58 Nr. 1 AO und die Umsetzung dem Stiftungszweck entsprechender Projekte verwirklicht werden. Dabei sollen insbesondere Projekte und Aktionen gefördert werden, die jungen Menschen, die in Wiesbaden wohnen oder in Wiesbaden zur Schule gehen, die Wiesbadener Stadtgeschichte und die Geschichte des Herzogtums Nassau näher bringen. Die Projekte sollen die Identifikation der Wiesbadener Bürger mit ihrer Stadt fördern. Auch die Erwachsenenbildung soll in diesem Sinne in Projekten und Aktionen Berücksichtigung finden. 

Ein Rechtsanspruch auf Gewährung von Leistungen der Stiftung besteht nicht.

Die Stiftung ist gemeinnützig. Für Zuwendungen an die Stiftung stellt sie über den Betrag eine entsprechende Zuwendungsbestätigung zur Vorlage beim Finanzamt aus.

Kontakt:

Tel. 06122 / 2364
Fax 06122 / 2308
info[at]wiesbaden-meine-stadt.de


Neu: Ekko Wettbewerb 2016

Neu: Sprach- und Leseförderung für Flüchtlingskinder

Wiesbaden - meine Stadt  |  info@wiesbaden-meine-stadt.de